Lentz Wertmann

Spätburgunder Auslese trocken

Dieser Spätburgunder hat seinen Ursprung in einer unseren besten Lagen. Die reine Südlage, welche durch schluffigen Lehm geprägt ist, verleiht ihm seine charmante fruchtige Note. Durch die starke Ertragsminderung sowie eine selektive Handlese erhielt er seine enorme Dichte und Struktur.

Zwanzig Monate Lagerung in neuen und gebrauchten Barriere Fässern sorgen für feine Holzaromen. Nuancen von Kaffee und Röstaromen begleiten den zarten schmelzigen Duft. Die kraftvollen aber durchaus reifen Tannine sind elegant in die Weinaromen des Spätburgunders eingebunden, sodass eine lange Freude am Weingenuss gegeben ist. Dieser Wein ist ausgesprochen kraftvoll, was ihm eine ausgedehnte Lagerfähigkeit verleiht.

Passt hervorragend zu:

Wildgerichten, dunklem Fleisch, Gerichte mit kräftiger dunkler Soße.

Beschreibung:

Rebsorte: 100% Spätburgunder
Geschmack: trocken
Lese: selektive Handlese am 12.Oktober 2011
Ausbau: Saftentzug 20%; Traditionelle Maischegärung im offenen Gärbehälter; Barriquelagerung in neuen und gebrauchten Fässern über 20 Monate
Alkohol: 13,39% vol
Restzucker: 2,8 g/l
Säure: 4,9 g/l
Zuckerfreier Extrakt: 27,1 g/l
Trinktemperatur: 16 bis 18° C
Lagerfähigkeit: 2022
Flaschengröße: 0,75 l

Lage: Rottland